.

30. Juni 2010

Wir sind dann mal weg. 😀


Urlaub

13. Juni 2010

Ich kønnte grad ein bisschen jubeln vor Vorfreude. In knapp zwei Wochen endlich Sonne in Mazedonien. Dass das Wetter dieses Jahr ueberall bescheiden ist, weiss ich, aber so langsam kotzt es mich gehørig an. Wir haben hier ab und zu einen Tag mit Sonne bei maximal 19 Grad = Sommer, doch mehrheitlich haben wir Tage mit Regen bei max. 10 Grad. Und das seit letztem Jahr Mitte August. Der Winter war arschkalt (minus 20 Grad) und ewig lang. Ab September erwarten uns hier wieder drei Monate Regenwetter bei natuerlich kalten Temperaturen. Dem kann man/frau entgegen wirken und buchte Kurzurlaub im Oktober nach Duesseldorf, sprich Bonn und næchstes Ostern Fluege nach Muenchen, sprich Weilheim. Jippieh.


Deutschlandtour

28. März 2010

Maini geht auf Deutschlandtour. 😀

Am Mittwoch geht die große Reise los. Über Düsseldorf nach Gelsenkirchen, welches ich in vergangenen Tagen unwissend für wesentlich kleiner hielt. So ein Fehler unterläuft dir nur einmal und bleibt dein ganzes Leben an dir hängen. Am Donnerstag folgt dann Bonn und Rheinbach bis wir schließlich abends im Zielhafen Eschweiler eintrudeln und dort bis Montag bleiben. Wobei wir sicher nicht drei Tage in Eschweiler verbringen werden, weitere Touren sind geplant, ich lass mich überraschen. Montag müssen wir wieder zurück, denn ab Dienstag ruft die Arbeit.

Ich freue mich riesig nach zwei Jahren Abstinenz wieder die alte Heimat zu sehen inkl. meiner Freunde, die mich bereitwillig aufnehmen. Hier wirds also mal wieder ruhiger und ich wünsche schon mal allen ein Frohes Ostern. 🙂


Hotelzimmerbeschreibung

13. Februar 2008

Ich habe ja bereits viel mit Hotels zu tun gehabt, aber sowas habe ich bisher nicht zu Gesicht bekommen. Das nenne ich mal ausführlich beschrieben 😀


Dreilænderfahrt

4. Juli 2007

Am Donnerstag froh und munter in Gelsenkirchen gestartet (Isegrimm berichtete live), musste ich lediglich 1680 km Autofahrt und sechs Stunden Fähre hinter mich bringen, um am Freitag vollkommen fertig in Kristiansund anzukommen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Geschafft

1. Juli 2007

Nach einer langen Reise durch Deutschland, Dænemark und Norwegen ruhe ich mich bei strahlenden Sonnenschein am Meer aus. Ueber 1680 km reine Autofahrt hatte ich zu bewæltigen und bin am Freitag abend erschøpft angekommen. Gestern diente der Tag nur dazu, die Taschen und Koffer auszupacken und mich zu erholen. Heute sind wir dann gemeinsam durch die Stadt gelaufen und geniessen die warme Sonne, die abends tatsæchlich nicht untergehen will und somit morgens gar nicht erst grossartig aufgehen muss. 😀


Abschiedstour

24. Juni 2007

Wie man merkt, bin ich ab und zu auf meiner Abschiedstour ohne Internet. Dann herrscht hier natürlich Funkstille. Ich hoffe allerdings, dass ihr gelegentlich vorbeischaut und mich nicht ganz vergesst.

Momentan befinde ich mich im schönen Garmisch-Partenkirchen. Krefeld habe ich bereits erfolgreich den Rücken zugekehrt und Gelsenkirchen muss mich auch nur noch eine Nacht ertragen, die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. In der Zwischenzeit mache ich schnell noch das Werdenfelser Land unsicher, bis schlussendlich all meine Freunde die Nase gestrichen voll von mir haben und sich wünschen, ich wäre ganz weit weg. Vielleicht komme ich die nächsten Tage nochmal ins Net, dann werde ich mich sofort melden. Bis denne 🙂