Siddharth im neuen Film Striker

Dank Maria soeben online geschaut: Striker mit Oberschnuffel Siddharth.

Während blutiger Unruhen in Mumbai im Jahre 1992 versucht ein Mann seine Familie in einem gesperrten Wohngebiet von Mumbai zu finden. Rückblickend wird die Geschichte der Familie, im Speziellen des Mannes erzählt. Siddharth hat hier die Hauptrolle als ein Carromspieler, der schließlich gegen Wetten antritt, um so sein Geld zu verdienen.

Öhm, war wohl nicht mein Tag. Gefilmt war der Film gut, viel Dunkel, viel Nacht, superviel Carrom. Ich fand ihn unheimlich lang (und das bei nur knappen zwei Stunden) und zäh. Die Schauspieler waren topp, aber das Thema gibt halt nicht viel her und so fand ich es ziemlich dröge.

Wer sich selber ein Bild davon machen will, klicke o.g. Link an. Maria hat die Seite von Studio18 verlinkt, auf der man den Film kostenlos sehen kann, inkl. deutschen Untertiteln.

Offizielle Website

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: