The Proposal

Sandra Bullock als harte Geschäftsfrau, die ihren Assistenten Ryan Reynolds quasi zwingt, sie zu heiraten, damit sie nicht nach Kanada ausgewiesen wird, da ihr Visum in Kürze abläuft. Das Ganze wird als Komödie angepriesen.

Zu recht. Lange nicht mehr so herzlich gelacht. Ganz besonders als Sandra mit Schwiegeroma in spe einen rituellen Tanz im Wald abhält. Zuerst befürchtete ich einen furchtbar peinlichen Auftritt, die Macher des Films bekamen die Kurve und es ist einer der lustigsten Filmmomente.

Die Zusammenkunft zwischen den Verlobten und den Schwiegereltern in Alaska bezaubert nicht nur durch die Naturaufnahmen, die mich sehr an Norwegen erinnerten. Die Überraschungen der Familie für die zukünftige Braut sind wirklich gelungen und gehen gegen Filmende auch zu Herzen. Zeit für Tränendrüsen.

Selbstverständlich ist die Story vorhersehbar, aber so gut umgesetzt, das man sich bestens unterhält.🙂

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: