Munnabhai Chale Amerika

Wenn der Trend schon Richtung Drittblog geht, warum dann nicht auch einen dritten Teil von Munnabhai drehen. Den ganzen Hype um Munna konnte ich zwar nicht nachvollziehen, aber dass man ein Konzept, was offensichtlich gigantisch läuft, fortsetzt, ist verständlich. Munna darf sich diesmal in eine blonde Amerikanerin verlieben. Dafür müssen Munna und Circuit natürlich englisch lernen. Name der Schauspielerin wird nicht genannt. Dafür steht fest, dass an der Seite von Sanjay Dutt (Munna) und Arshad Warsi (Circuit) Boman Irani zu sehen sein wird. Gedreht werden soll im Oktober, in die Kinos kommt der Film erst nächstes Jahr. Die erste Promo ist bereits draußen – klick Dieser Teaser wurde bereits am 25. Januar in der Nähe von Mumbai gedreht. Ralph Fiennes, der sich zu der Zeit in Indien aufhielt und ein Freund von Vidhu Vinod Chopra, dem Produzenten von MCA, ist, besuchte bei dieser Gelegenheit den Drehort und lernte Sanjay und Arshad persönlich kennen.

Quelle + Quelle + Quelle + Quelle

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: