Arielle, die Meerjungfrau

arielle.jpgSeit Ewigkeiten warte ich auf diese DVD. Nun ist sie endlich erhältlich und mit knappen 20 Euronen für Freaks wie mich bezahlbar. Und doch frage ich mich, wieso sie so „günstig“ ist? Angekündigt war sie mit einem höheren Preis. Die Lösung findet sich in den Kommentaren der bisherigen Käufer. Arielle wurde komplett 1998 neu synchronisiert und der Sprache des neuen Zeitalters angepasst. Für die Liebhaber der Originalfassung ein Debakel, was ich nachvollziehen kann. Allerdings ist auch die englische Tonspur drauf – und da wird man doch wohl nichts dran gemacht haben, oder? Ich werde es mir also noch in Ruhe überlegen, ob ich die DVD kaufe. Da sie aufgrund des o.g. Mangels nun doch nicht den reißenden Absatz findet, wird sie wohl so schnell auch nicht ausverkauft sein. Hier ein paar Kritiken …

Was zum Teufel haben sich die Leute vom Synchron dabei gedacht aber auch wirklich alles neu zu vertonen! Damit wurde nicht nur ein vollkommen perfektes Zeichentrick-Erlebnis ruiniert, sondern auch noch zu etwas minderwertigem heruntergezogen. Was einst voller Poesie und ‚traumähnlicher‘ Akustik war ist nun nichts weiter als ein drittklassiges Ereignis.
Und das schlimmste daran ist, dass die Kinder von heute das nicht einmal mitbekommen werden, weil sie höchstwahrscheinlich niemals die Original-Version von 1991 zu Gesicht bekommen.
Echt eine Schande.

Diseny hat den Film, wie bereits in den anderen Rezensionen geschrieben, neu synchronisiert, und damit den Charme des Filmes zerstört.
In meinen Augen wird der Verbraucher hier massiv getäuscht, da hier das Meisterwerk Arielle angepriesen wird. Und zwar in der Originalfassung.
Ich gehe doch auch in den Louvre um da die Mona Lisa da Vincis zu sehen, und nicht eine überarbeitete Version dessen!
Ich persönlich werde halt nun meine VHS Kasseten hüten wie den Schatz von Fort Knox – denn das sind eben noch wirklich Disney Meisterwerke!

Auffallend war bei dem Original (1991) die exzellente Besetzung der Synchronsprecher, so wurde den Charakteren unter Anderem durch Dorette Hugo, Joachim Kemmer, Edgar Ott sowie Beate Hasenau Leben eingehaucht. Diese Lebendigkeit sowie die deutlich vorhandene Seele jeder einzelnen Figur rundete das ohnehin schon grandiose Gesamtwerk dabei nur noch ab und verpasste ihm den individuellen Feinschliff, welcher den Betrachter stets mitfühlen ließ und somit Groß sowie Klein verzauberte.
1998 erfolgte eine Wiederauflage von Arielle für die Kinos, doch machte sich bei den Fans während des Genusses schnell Ernüchterung breit. Durch Auflage von Disney Burbank hatte der Film eine neue Synchronisation erhalten, wodurch er moderner und näher an der Originalfassung gestaltet werden sollte. Doch für viele Fans war der Zauber, der einst von Arielle ausging, durch diesen Schritt verloren gegangen.
Sowohl die neuen Stimmen als auch Liedtexte genießen keinerlei Ansehen, was größteneils daran liegt, dass die Seele sowie der Bezug der Stimmen zu den Figuren gänzlich fehlen.
Im Internet gibts dazu unzählige Seiten, empörte Fans und wütende Kritiker, man braucht sich auch nur mal die Rezensionen bei amazon.de anzusehen.
Im Übrigen wurde die Aktion „FABIUS“ / „Rettet Arielle“ im Internet gestartet.
Ein Beispielvideo für den Murks gibts hier.
alternativer Download
TIPP: Online-Petition unterzeichnen!

Ich weiß garnicht warum sich so viele Leute über die neue Synchronisation aufregen.
Ich selbst habe den Film in der neuen Fassung, und finde es auch gut so.
Denn in der Kinofassung hatten alle so komische (und völlig unpassende) Stimmen, die für diese Zeit einfach zu altmodisch wären.
Das mit dem Bonus liegt wieder an dem deutschen Raum, ich bin sicher dass die USA ein Dopple- Diesc Set erhalten hat, aber mein Gott, es gibt schlimmeres !

12 Antworten zu Arielle, die Meerjungfrau

  1. KleineLady sagt:

    So jetzt trete ich dochmal aus dem Kreis der Schwarzleser heraus und muss diesen Eintrag einfach Kommentieren.

    Finger weg von dieser DVD!Ich hab sie meiner kleinen Schwester(10 Jahre jünger) letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt(Frau ist ja gar nicht eigenützig…) und mit ihr angeschaut und ich dachte mich trifft der Schlag.Die Rezesionen können nicht annähernd beschreiben wir grausig es war.Da halte ich mir lieber meine heißgeliebt VHS in Ehren🙂

    Liebe Grüße von einer schwerst Disneysüchtigen Lady

  2. maini sagt:

    Aber was ist mit der englischen Tonspur? Ich wollte den Film eh nicht in deutsch anschauen. Wurde die auch geändert?
    Btw: willkommen als Leser😀

  3. KleineLady sagt:

    Wenn ich mich recht ersinne, war da gar keine englische Tonspur drauf.Aber das war ja auch die erste von Disney herausgegebene DVD, vll ist sie ja auf der zweiten drauf.Kann ich dir also leider nicht sagen😦

  4. maini sagt:

    Produktinformation
    * Regisseur(e): John Musker, Ron Clements
    * Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
    * Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
    * Bildseitenformat: 16:9
    * Studio: Walt Disney
    * DVD-Erscheinungstermin: 2. November 2006
    * Spieldauer: 79 Minuten
    Drauf ist sie. Nur welche Fassung?

    Edit: hab endlich in einem der Kommentare auf Seite 4 was gefunden:
    Die englische Fassung ist toll, das tröstet zumindest ein bisschen über die verpfusche deutsche Version hinweg.

    Ich habe dieser DVD aber ein Stern geben da ja noch die Original Fassung
    aus den USA drauf ist!

  5. KleineLady sagt:

    Super und auf meiner ersten Edition ist nur der vermurkste deutsche Ton drauf.Ganz toll!Die Englische hätte ich doch dann auch gerne…Mist!Ich will eigentlich Disney nicht bei solchen Schrottversionen unterstützen, aber bleibt wohl nichts übrig.
    Kannst du mir dann sagen ob der englische OT wirklich gut ist?

  6. maini sagt:

    kann ich machen. jetzt überleg ich nur noch, ob ich mir die dvd dann nicht gleich über amazon.uk hole. dann würde man auch den dtsch. murks nicht unterstützen. muss mal preise vergleichen😀

  7. KleineLady sagt:

    Dummdidumm, das ist eine super Idee!Und wie der Zufall es so will ist die gerade auf 14 Pfund runtergesetzt worden.Da werd ich doch mal schön zuschlagen🙂

  8. KleineLady sagt:

    Sogar eine 2Disc Version🙂

  9. maini sagt:

    Arielle bei amazon.co.uk
    Ich warte noch ein bißchen, bis die used&news mit den Preisen gefallen sind. Ich kaufe viel bei Marketplaceanbietern und habe bis dato nur gute Erfahrungen damit gemacht. Und nebenbei spart man sich viel Geld.

  10. yoli sagt:

    Neue deutsche Tonspur? Sprache angepasst auf die jetztige Zeit? Nur gut, dass ich mir die DVD nicht gekauft habe, letztens hatte ich sie schon in der Hand und wollte sie benahe mitnehmen.
    Dabei kenne ich die alte Version auf VHS in und auswändig, gut, dass ich diese Warnung nun lese, ich werde mir die DVD sicher nicht kaufen.😦

  11. Marion sagt:

    Hab mir die DVD gekauft in der Hoffnung meinen ALLERLIEBSTEN LIEBLINGSFILM wieder ganz sehen zu können, da meine VHS Kassette im A**** is😦 das mit der neuen Synchronisation wusste ich, ABER die haben den kompletten TEXT GEÄNDERT !!! ich mein GEHTS NOCH ?! =( selbst das Lied „Arielles Traum (Mensch zu sein)“ EXISTIERT NICHT MEHR !!!
    *heul* jetzt werd ich mir von irgendwoher die Original VHS besorgen (klappt schon irgendwie) und mir es von einem Profi auf DVD überspielen lassen (JAAAAA das gehht)🙂

%d Bloggern gefällt das: