Scoop mit Hugh Jackman

Grad fiel mir doch ein, dass ich neulich so einen tollen Trailer zu einem neuen Hugh Jackman Film gesehen habe. Scoop heißt der neue Streifen von Woody Allen und hat eine fantastische Website.

scoop20.jpg

Der verstorbene britische Journalist Joe Strombel (Ian McShane) wird von seinen Kollegen betrauert. Doch der „Rasende Reporter“ findet keine Ruhe – gefangen in der Vorhölle, muss er einem Hinweis nachgehen, der die Identität des in London umtriebigen „Tarotkarten-Killers“ aufdecken könnte. Wie aber soll er jetzt als Geist seine Nachforschungen anstellen? Mit Hilfe der sehr lebendigen Sondra Pransky (Scarlett Johansson) …

scoop16.jpg

Sondra ist Journalismus-Studentin aus Amerika und zu Besuch bei Freunden in London. Während der Bühnenshow eines Landsmannes, des Magiers Sid Waterman (Woody Allen), stellt Sondra entsetzt fest, dass sie in der Lage ist, Joe Strombel zu sehen und zu hören. Aus dem Jenseits gibt er ihr den heißesten Tipp ihres Journalisten-Lebens und bittet sie, ihn weiter zu verfolgen. Sondra zögert nicht, der großen Story nachzujagen und setzt dabei auch auf die Hilfe des zurückhaltenden Sid, genannt Splendini.

scoop21.jpg

Ihre Nachforschungen führen direkt zu dem attraktiven britischen Aristokraten Peter Lyman (Hugh Jackman). Aber kann, was DIE Romanze in Sondras Leben zu werden scheint, tatsächlich die heiße Spur sein, die sie verfolgt?

scoop04.jpg

Text bei Filmstarts.de geklaut.

4 Antworten zu Scoop mit Hugh Jackman

  1. nefret sagt:

    dir ist ja wohl klar, dass du nicht ohne mich ins kino gehen darfst?😀

  2. maini sagt:

    Die Story klingt gut, gelle😀

  3. nefret sagt:

    besonders gut gefällt mir auf der website der hinweis „parents strongly cautioned – some sxxual intent“😀 (schreibe das lieber nicht aus, wer weiß, wie sich das bei google auswirkt)

  4. Kaddele sagt:

    Ah, den Trailer hab ich gestern auch gesehen – der ist richtig schick! Und Hugh sieht extralecker aus *schmacht*

%d Bloggern gefällt das: