Musikalische Depri dank Era

Ich steh auf die Musik von Era, vor allen, wenn es mir richtig dreckig geht. Hört selbst. Lautsprecher volle Kanne aufdrehen, dann kommt erst richtig die Power rüber.

Nicht so kräftig, dafür mit Video: The Mass, Looking for Something, Ameno. Dabei fällt mir auf, dass ich keines der Videos kenne, ich dudel halt immer nur meine CDs rauf und runter.

Eine Antwort zu Musikalische Depri dank Era

  1. nefret sagt:

    Ich bin ja immer noch der Meinung, dass mich Teile des Liedes an „O Fortuna“ von Orffs Carmina Burana erinnert.🙂
    Zum Vergleich: http://www.youtube.com/watch?v=YYYldDXIjIE

%d Bloggern gefällt das: